Schminktipps für grüne Augen

Startseite/Make up, Schönheit/Schminktipps für grüne Augen

Erprobte Schminktipps für grüne Augen kann sicherlich so manch einer gut gebrauchen. Häufig kann man feststellen, dass die gewählte Schminke nicht richtig zu den Augen passt, sondern vielmehr auf die Kleidung geachtet wurde. Dabei ist es eigentlich schon sehr einfach, seine grünen Augen auch richtig zur Geltung zu bringen und sein Aussehen perfekt darauf abzustimmen. Jedem ist seine Schönheit wichtig, weshalb sich auch viele nach Tipps rund um das Thema Beauty umsehen oder eine Möglichkeit suchen, die Tipps auch richtig anzuwenden.

Töne, die zu grünen Augen passen

Es gibt verschiedene Töne, die perfekt zu grünen Augen passen. Unter anderem sind Braun- und Beigetöne bei jedem Anlass richtig. So kann beispielsweise im inneren Oberlied ein helles Braun und am Äußeren ein dunkleres Braun verwendet werden. Grün ist auch bei grünen Augen erlaubt, denn ein grüner Lidschatten kann die eigene Farbe der Augen unterstreichen. Der Blick wird dadurch zudem richtig leuchtend. Auch Kontrastfarben, wie beere, Aubergine, Pflaume, Violett, Bordeaux oder Lila sind optimal. Die Augen wirken dann abenteuerlustig und sexy. Einige Experimente sollten einfach ausgetestet werden. Die grünen Augen können erstrahlen, wenn die optimale Farbe gewählt wird. Wer nicht nur die Augen zur Geltung bringen möchte, sondern auch mehr will, der sollte die Lidfalte betonen. Das ist mit einem Lidschatten möglich, der eine dunkle Farbe hat.

Eine Schritt für Schritt Anleitung

Hier gibt es nun eine kleine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie grüne Augen geschminkt werden können:

  • Die Augenpartie muss abgepudert werden. Dadurch lassen sich Farbpigmente, die sich beim Auftragen der Schminke auf die Haut setzen, einfach abpinseln.
  • Das Augenlied sowie die Innenwinkel werden mit einem hellen Lidschatten aufgehellt. Hier darf bis zur Augenbraue geschminkt werden.
  • Jetzt einen dunkleren Lidschatten nutzen. Der Anlass entscheidet eigentlich, welche Farbe hier optimal ist. Grün, braun oder auch Bordeaux sind eigentlich immer passend. Wer seine Augen optisch vergrößern möchte, der schattiert einfach den Kranz der Wimpern sowie die Lidfalte. Hier ist eine dunkle Farbe angebracht. Mit einem Lidschattenpinsel sollte die Farbe aufgetragen werden. Hierbei malt man einen Strich, der auch als Bananen-Technik bezeichnet wird.
  • Die Augen bekommen mehr Ausdruck, wenn ein schwarzer Mascara für die Wimpern benutzt wird. An der Wimpernunterseite wird die Bürste angesetzt und langsam, aber äußerst gleichmäßig, mit einer leichten nach links und rechts rüttelnden Bewegung bis zur Spitze der Wimpern hochgezogen. Der Effekt: Die Wimpern werden gleichmäßig geschminkt und leuchten intensiver.
  • Anschließend werden noch die unteren Wimpern getuscht.

Es gibt natürlich noch mehr Schminktipps für grüne Augen. So kann man beispielsweise mit einem dunkelgrünen Kajal einen sehr interessanten Farbreflex erzielen. Blauer Lidschatten ist bei grünen Augen keinesfalls angebracht. Und ganz wichtig ist: Weniger ist immer mehr.

Über den Autor:

Unsere Redaktion von schoengesund.at informiert Sie mit interessanten Artikel über die Themen Schönheit und Gesundheit.
Datenschutzinfo