Aknebehandlung mit Laser in Wien

Startseite/Beauty/Aknebehandlung mit Laser in Wien

Aknebehandlung mit Laser in Wien

Bei der Akne handelt es sich um eine starke Hautirritation, die mit Pickelchen und Rötungen einhergeht. Leiden die Patienten unter dem Phänomen, fühlen sie sich unter Umständen weniger attraktiv. Dadurch sinken Selbstwertgefühl und Lebensqualität. Aus dem Grund entscheiden sich die Betroffenen für die Aknebehandlung mit Laser bei Aestomed. Das Aestomed Ambulatorium befindet sich in der Hauptstadt Österreichs und überzeugt mit seiner qualitativ hochwertigen Ausstattung.

Wie funktioniert die Aknebehandlung mit Laser bei Aestomed?

Die Therapie führen die fachkundigen Mediziner mit einem NLite-System durch. Um dessen Wirkungsweise zu verstehen, spielt das Entstehen der Akne eine besondere Rolle. Bei einer gesundheitlichen Komplikation kommt es zu einer erhöhten Talgproduktion, die beispielsweise aus einer hormonellen Veränderung resultiert. Verstopfen die Poren, erhält die Haut weniger Sauerstoff, sodass sich spezielle Bakterien vermehren. Sie heißen in der Fachsprache P. acnes. Leiden die Patienten an einer schweren Form des Phänomens, produzieren die Erreger eine säureartige Flüssigkeit. Gleichzeitig erweist sich diese als fettend, sodass sie Entzündungen fördert.

Mithilfe des Lasers gelingt es, Licht bis tief in die Haut zu strahlen. Dadurch kommt es zu einer deutlichen Verminderung der entzündlichen Reaktionen. Bei der Behandlung profitieren die Kunden von zahlreichen Vorteilen. Beispielsweise ermöglicht das gepulste Laserlicht die Freisetzung endogener Porphyrine. Dadurch erhält die Epidermis ausreichend Sauerstoff, der die Erreger vernichtet. Des Weiteren regt der Laser die Wundheilung an. Das Resultat ist ein junges und gesundes Hautbild.

Der Ablauf der Aknebehandlung

Die Behandlung im Aestomed Ambulatorium erfolgt schnell und schmerzarm. Um das Gesicht von Akne zu befreien, benutzen die Ärzte ein Handstück, das eine Größe von sieben Millimetern aufweist. Die gesamte Therapie dauert in der Regel eine Viertelstunde. Nach zwei bis drei Sitzungen innerhalb von sieben Tagen verschwinden die unansehnlichen Pickelchen. Zudem benötigen die Patienten unter Umständen sporadische Auffrischungen.

Die Kosten unterscheiden sich abhängig von der Körperregion, welche die Mediziner behandeln. Für die Aknebehandlung am Kinn bezahlen die Kunden beispielsweise 250 Euro. Für das gesamte Gesicht kostet das Verfahren 530 Euro, für den Hals 350 Euro. Um einen Termin zu vereinbaren, nutzen von Akne betroffene Personen folgende Kontaktdaten:

Aestomed Ambulatorium
Rennweg 9
1030 Wien
E-Mail: [email protected]
Tel: +43 1 718 29 29
www.aestomed.at

Über den Autor:

Unsere Redaktion von schoengesund.at informiert Sie mit interessanten Artikel über die Themen Schönheit und Gesundheit.
Datenschutzinfo